DISCLAIMER

DISCLAIMER: Vacuum tube circuits work with dangerously high voltages. Do not attempt to build circuits presented on this site if you do not have the required experience and skills to work with such voltages. I assume no responsibility whatsoever for any damage caused by the usage of my circuits.

All rights of photos and text reserved. Usage of photos or text from my blog on other websites or for any other purpose only with prior permission. If you want to use any material from my blog please contact me by email.



Friday, October 4, 2013

New Power Transformers - Neue Netztrafos

Hi!

It is has been a while since I presented my line up of power transformers. Since then I added 5 new models for different applications. I also added some transformers with center tapped secondaries since many people asked for them. Here is the line up.

Es ist schon eine ganze Weile her, seit ich meine Netztrafos vorgestellt habe. Inzwischen gibt es 5 neue Varianten, für verschiedene Anwendungen. Es gibt jetzt auch Netztrafos mit Mittelabgriff auf der Sekundärwicklung, da ich öfters Nachfragen für solche Transformatoren bekommen habe. Hier jetzt die ganze Trafo-Palette:






The older models are in the second row. All data for these can be found in the first transformer post.
The new models in the front row share the same general characteristics: Grain oriented cores, vacuum varnished, double screening, outer flux band, tapped primary for 220/230/240V. Models for North America also available (115/120/125V).

Die älteren Modelle sind in der hinteren Reihe. Alle Daten dazu sind in dem ersten Trafo-Artikel zu finden. Die neuen Modelle haben den selben Grundaufbau: Kornorientierte Bleche, vakuumgetränkt, doppelter statischer Schirm, Fluxband, Primäranzapfungen für 220/230/240V.


Transformer for 211/845 amps - Trafo für 211/845-Verstärker

The first transformer on the left is meant for 211 or 845 amps. For these it needs to be used with a bridge rectification scheme. It has 3 separate 6,3V heater windings to supply the heaters of a bridge consisting of 4 TV dampers. The heater windings are brought out as isolated wires. The secondary voltage is 525-500-475-450-0-450-475-500-525V/300mA.
This allows the selection of a secondary voltage from 900 up to 1050V in 25V steps. If the same tap is used on either side of the winding, the center tap can be used to derive half the voltage from the main output, for example to power the driver stage. Of course the transformer can also be used with a center tap rectifier scheme for other purposes. This transformer is a big beast. It barely fits under the 150mm transformer cover.

Der erste Trafo vorne links auf dem Foto ist für 211 oder 845 Endstufen gedacht. Für diese Anwendung muss eine Graetzbrücke als Gleichrichter verwendet werden. Dafür gibt es 3 separate 6,3V Heizwicklungen um eine Brücke aus 4 TV-Damper-Dioden zu heizen. Die Heizleitungen sind als isolierte Drähte rausgeführt. Die Sekundärspannung beträgt: 525-500-475-450-0-450-475-500-525V/300mA.
Dies erlaubt Sekundärspannungen von 900 bis 1050V in 25V Schritten. Wird jeweils die gleiche Anzapfung an den beiden Enden verwendet, so kann vom Mittelabgriff eine zweite Spannung abgeleitet werden, die die Hälfte der Hauptspannung beträgt, z.B. für die Treiberstufe. Der Trafo kann auch in einer Gleichrichterschaltung mit Mittelanzapfung verwendet werden, für andere Endstufen. Dieser Trafo ist ein ziemlicher Brocken. Er passt gerade so unter die 150mm Trafohaube.


Transformers with center taps for 45 / 2A3 / 300B amps - Trafos mit Mittelanzapfung für 45 / 2A3 / 300B Verstärker

The next two transformers in the front row are meant for 'classic' tube rectifier power supplies and can be used for amps using 45, 2A3, 300B or other similar tubes. They have a high voltage secondary 400-350-300-0-300-350-400V and two heater windings. A 6,3V winding for signal tubes and a 0-5-6,3V winding for the rectifier. A 5V tap was added to enable the use of classic rectifiers like 5U4, 5R4, GZ34, GZ37, etc.The 6,3V tap can be used with TV Dampers like 6AX4, 6AU4. There are two versions, which differ in the current rating: The larger one has a 300mA high voltage secondary. The 6.3V heater winding can supply 7.5A. The rectifiers heater winding is rated at 3A for both. The smaller transformer has a 150mA high voltage secondary and 5A heater winding. All currents are the AC rating. Both versions fit under the 150mm transformer cover. The smaller one of the transformers is a little bit too high so that the 120mm cover does not fit.

Die nächsten beiden Trafos in der vorderen Reihe sind gedacht für Verstärker mit klassischem Röhrengleichrichter. Verwendbar z.B. für Eintakt-Endstufen mit 45, 2A3 oder 300B. Die Hochspannungswicklung ist ausgelegt für: 400-350-300-0-300-350-400V. Es gibt zwei Heizwicklungen. Eine mit 6,3V für Signalröhren und eine 0-5-6,3V Wicklungen für Gleichrichter. Eine 5V Anzapfung wurde vorgesehen für klassische Gleichrichter wie z.B. 5U4, 5R4, GZ34, GZ37. Die 6,3V Anzapfung ist für TV-Damper gedacht wie 6AX4 oder 6AU4. Es gibt zwei Ausführungen, der größere Trafo liefert 300mA auf der Hochspannungswicklung und 7,5A auf der 6,3V Heizwicklung. Die Gleichrichterheizwicklung ist auf beiden Trafos für 3A ausgelegt. Beim kleineren Trafo kann die Hochspannung 150mA liefern und die Heizung 5A. Die Angaben beziehen sich jeweils  auf den entnehmbaren Wechselstrom. Für beide Trafos ist die 150mm Haube passend. Der kleinere Trafo ist ein klein wenig zu hoch um unter der 120mm Haube genügend Platz zu finden.


Transformer for use with bridge rectifier for 45, 2A3 or 300B amps - Trafo für Anwendungen mit Graetzbrücke für 45, 2A3 oder 300B Verstärker

The next transformer in the row got developed for use in 45, 2A3 or 300B amps. It is meant to be used with a bridge rectifier with 4 diodes. The secondary arrangement follows a similar approach as my older transformers. It allows secondary voltages to be selected in steps of 25V from 100 up to 400V. The current rating is 300mA. It has two heater windings 6,3V/6A each. One to be used for the rectifier bridge and the other for signal tubes. For this transformer the 120mm cover is the right size.

Der nächste in der Reihe wurde für die Verwendung in 45, 2A3 oder 300B Verstärkern mit Brückengleichrichter (4 Dioden). Die Anordnung der Sekundärwicklungen ist ähnlich zu meinen anderen Modellen und erlaubt Sekundärspannungen von 100 bis 400V in 25V Schritten. Der entnehmbare Wechselstrom beträgt 300mA. Der Trafo verfügt über zwei getrennte 6,3V/6A Heizwicklungen. Jeweils für die Gleichrichterbrücke und Signalröhren. Für diesen Trafo passt die 120mm Haube.


Filament transformer for 211 / 845 - Heiztrafo für 211 / 845

The last of the new transformers is meant for DC filament supplies for 211 or 845 tubes. One transformer is needed per tube. It has a secondary which can be configured in 1V steps from 1V to 20V. The current rating is 5A. It can be used with choke input filters. The voltage is sufficient to reach 10V at the filament with a LCL filter configuration with two Lundahl LL2733 filament chokes. It fits under the 120mm cover.

Der letzte der neuen Trafos ist gedacht für die DC-Heizversorgung von 211 oder 845 Sendetrioden. Es wird ein Trafo pro Röhre benötigt. Die Sekundärwicklungen können für Spannungen von 1-20V verschaltet werden, in 1V Schritten. Es können 5A Wechselstrom entnommen werden. Mit diesem Trafo kann auch eine Heizung mit Drosseleingansgfilter aufgebaut werden. Die Sekundärspannung ist ausreichend  um z.B. eine 211 über ein LCL Filter mit zwei Lundahl LL2733 Heizdrosseln zu versorgen. Die 120mm Haube ist passend.


Send an email if you are interested in any of these transformers (address to be found under the link Impressum/Contact). I will help to select the right transformer for your application.

Bei Interesse an diesen Trafos bitte email schicken (Adresse im link Impressum/Contact). Gerne bin ich behilflich den passenden Trafo je nach Anwendung auszuwählen.


Best regards / Viele Grüße

Thomas

2 comments:

  1. Hi
    Regarding the Transformer for 211/845 amps. from your description I understand it is up to 1050V C.T. so to get 1000V DC for B+ I need two transformers connected in series or to use voltage doubler. Am I correct?
    Thanks

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hi!

      For high voltages for 211 or 845 amps the transformer is meant to be used with a rectifier bridge (4 diodes). This way you can get about 950V with shoke input filter and over 1300V with cap input filter. It has 3 separate heater windings to provide separate heaters for an all tube bridge with TV dampers to ensure heater-cathode voltages stay within limits

      best regards

      Thomas

      Delete